ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Inskription in der Nachfrist

Inskription in der Nachfrist

Im WS 2017/18 kannst du dich vom 6. September – 30. November 2017, im SS 2018 vom 6. Februar – 30. April 2018 innerhalb der Nachfrist für ein Studium einschreiben.

Eine Inskription in der Nachfrist ist allerdings nur unter folgenden Umständen möglich (siehe § 61 Abs. 2 UG und § 47 Satzungsteil Studienrechtliche Bestimmungen):

  • Du interessierst dich für ein Studium, für welches du ein Aufnahme- oder Zulassungsverfahren absolvieren musst und du schaffst dieses Verfahren nicht. Dann kannst du dich in der Nachfrist für all jene Studien einschreiben, für die kein Aufnahme- oder Zulassungsverfahren nötig ist.
  • Du erlangst die allgemeine Universitätsreife für das Wintersemester erst nach dem 31. August und für das Sommersemester erst nach dem 31. Jänner.
  • Du bist ZivildienerIn, PräsenzdienerIn oder bestreitest zurzeit dein freiwilliges soziales Jahr und gehst dieser Tätigkeit bis zu den Fristen unter 2) nach.
  • Wenn du nachweisen kannst, dass dich ein unvorhersehbares und/oder unabwendbares Ereignis von einer Inskription innerhalb der allgemeinen Frist abgehalten hat.
  • Wenn du nachweislich durch Berufstätigkeit oder durch ein Praktika daran gehindert warst, dich innerhalb der allgemeinen Frist zu inskribieren.
  • Wenn dich ein Auslandsaufenthalt begründet daran gehindert hat, dich innerhalb der allgemeinen Frist zu inskribieren.
  • Wenn du als AustauschstudierendeR an die Universität Graz kommst.
  • Wenn du aufgrund einer negativen Beurteilung des letzten zulässigen Prüfungsantrittes eines Faches aus deinem bisherigen Studium ausgeschlossen wurdest.
  • Wenn du an der Universität Graz bereits aufgrund eines früheren Antrages zum Studium unter der Auflage eines Nachweises der Sprachkenntnisse aus Deutsch oder von Ergänzungsprüfungen aufgenommen wurdest und du die auferlegten Prüfungen erst nach dem Ende der allgemeinen Zulassungsfrist ablegen konntest.

Eine Ausnahme bilden Studierende, die sich für einen konsekutiven Master einschreiben wollen. Diesen ist es gestattet, sich auch außerhalb der Nachfrist für einen konsekutiven Master einzuschreiben. Wenn du zum Beispiel nach dem Abschluss deines Bachelorstudiums Physik an der Universität Graz direkt das Masterstudium Physik an der Universität Graz inskribieren möchtest, stellt dies ein konsekutives Masterstudium dar und du kannst dich somit auch außerhalb der Allgemeinen Zulassungsfrist und Nachfrist für das Masterstudium Physik inskribieren. Weitere Informationen hierzu findest du auch auf der Homepage der Studien- und Prüfungsabteilung der Universität Graz.